Testergebnis des Eisen Bluttests

Zusammenfassung zu Eisen und Ferritin Bluttests

Frau, die sich müde fühlt und schwindelig ist
Frau isst einen Salat mit dunklem Blattgemüse und Nüssen
Illustration des Eisenstoffwechsels im Körper
Grafik mit eisenhaltigen Lebensmitteln wie rotem Fleisch und Vollkorngetreide
Arzt mit Laborergebnissen

Zusammenfassung zu Eisen und Ferritin Bluttests

Eisenbedarf und -aufnahme

Der Körper benötigt Eisen zur Bildung von Hämoglobin in den roten Blutkörperchen, um Sauerstoff durch den Körper zu transportieren. Eisen wird durch die Ernährung aufgenommen, wobei tierische Produkte Häm-Eisen und pflanzliche Produkte Nicht-Hämeisen enthalten. Häm-Eisen wird besser absorbiert. Ein niedriger Eisenspiegel kann zu Symptomen wie Müdigkeit, Atemnot und Schwindel führen.

Ferritin und Speicherung von Eisen

Ferritin ist für die Speicherung von Eisen im Körper verantwortlich. Es dient als Reserve, wenn die Eisenmenge zu niedrig ist. Ein hoher Ferritinspiegel kann auf verschiedene Ursachen zurückzuführen sein, wie z.B. eine Eisenansammlung (Hämochromatose) oder eine Anämie. Bei Übergewicht oder häufigem Alkoholkonsum ist es ratsam, entsprechende Veränderungen vorzunehmen. Beim Auftreten von Symptomen sollte ein Arzt konsultiert werden, um mögliche Ursachen für einen hohen Ferritinspiegel zu klären.

Hinweis: Klicke hier, um den Testbericht herunterzuladen